Mit Know-how zum 3D Druck

Neue Fertigungstechnologien brauchen grundlegendes Know-how in der Konstruktion. In diesem Workshop lernen Sie, welche Grundlagen bei der Additiven Fertigung zu beachten sind und wo das Potenzial für Ihr Unternehmen liegt.

Anhand praxisgerechter Beispiele lernen Sie Schritt für Schritt die Möglichkeiten der 3D Konstruktion und Ihrer economischen Anwendung kennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Konstruktion auslegen sollten, um die Additive Fertigung mit HP Multi Jet Fusion Drucklösungen wirtschaftlich anwenden zu können. Erhalten Sie Design Guidelines und Ideen, die Sie dann bei der Konstruktion und Identifizierung eigener 3D-Bauteile verwenden können.

Dieser eintägige Workshop mit Praxis-Teil richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Workshop ist 3D-CAD System unabhängig und so kann jeder Teilnehmer aktiv an dem Workshop teilnehmen.

  • Veranstaltungsort: KAUT-BULLINGER Office + Solution GmbH, Karwendelstraße 2, 82024 Taufkirchen
  • Termin: Donnerstag, 13. Februar 2020 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre Anmeldung und geben Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Agenda.

 

  • Design for Additive Manufacturing
  •  Topologieoptimierung
  • Durchführung durch externen Trainer
  • Einstieg in die Additive Fertigung mit HP Jet Fusion
  • HP Jet Fusion das Produktionssystem [Präsentation der Hardware]
  • Prozesskette & Workflow [Präsentation der Hardware]
  • Druckvorstufe & Validierung (HP Smart Stream Manager VS. Autodesk Netfabb)
  • Druckprozess Live erleben (HP Build Unit befüllen und Druckjob starten)
  • Auspacken der Bauteile an der HP Prozessing Station
  •  Entpulvern mit der DyeMansion Powershot C
  •  Validierung der Bauteile